Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Informationen über die Ausbildung von Lehrer/innen für die Fachpraxis altin den Gesundheitsfachberufen in den Fachrichtungen

  • Pflegepädagogik
  • Gesundheitspädagogik

Schulform: Fachschule

Lehrer/innen für die Fachpraxis in den Gesundheitsfachberufen

1. Ziele

  • Erweiterung der berufsspezifischen Kompetenzen
  • Kenntnisse der Grundlagen aus den Bildungs- und Erziehungswissenschaften
  • Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit
  • Berufliche Handlungskompetenz, um gezielt Lernprozesse der Schüler zur Kompetenzentwicklung zu initiieren, zu begleiten und zu evaluieren
  • Befähigung zur Beobachtung und Bewertung von Lehr- und Lernprozessen
  • Befähigung zum Umgang mit unterschiedlichen Bildungsbiografien und Lebenswelten der Schüler
  • Berufliche Handlungskompetenz, um Schüler im beruflichen und persönlichen Bereich angemessen zu führen, zu begleiten und ihr selbstbestimmtes Lernen zu unterstützen

    2. Interdisziplinäre Arbeit mit Fachbereichen unserer Schule und anderen Institutionen

    • Fachbereiche unserer Schule z. B. Pflege, Physiotherapie, Logopädie, Radiologieassistenz, Laboratoriumsassistenz, Orthoptik, Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege usw.
    • Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Erziehungswissenschaften
    • Universitäsklinikum Jena
    • Fachhochschule Jena
    • Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

    3. Informationen zur Ausbildung

    Aufnahmevoraussetzungen:

    • Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss
    • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Fachberuf des Gesundheits- und Sozialwesens
    • Nachweis über berufliche Tätigkeit als Lehrkraft im fachpraktischen Unterricht
    • ein unbefristetes oder befristetes Arbeitsverhältnis (mindestens für 42 Monate)
    • die Zustimmungserklärung des zuständigen Staatlichen Schulamtes bei Lehrern staatlicher Schulen bzw. des Schulträgers bei Schulen in freier Trägerschaft

    Dauer der Ausbildung:

    • 3,5 Jahre berufsbegleitend

    Tätigkeitsfelder:

    • Gestalten von Lehr- und Lernprozessen im fachpraktischen Unterricht
    • Beratung, Betreuung und Begleitung der Schüler in der Fachpraxis

    Prüfung:

    • Staatliche Prüfung mit schriftlichem, praktischem und mündlichem Teil
    • Facharbeit
    • Prüfungslehrprobe
    • Erwerb der Fachhochschulreife (Zusatzprüfung in Deutsch/Kommunikation)

    Abschluß:

    • Staatlich geprüfte Medizinpädagogin bzw. Staatlich geprüfter Medizinpädagoge

    4. Bewerbung für eine Ausbildung

    Die Bewerbung für das beginnende Ausbildungsjahr muss möglichst bis spätestens 31.03. des Jahres

    an der

    SBBS für Gesundheit und Soziales 
    Rudolf-Breitscheid-Str. 56/58 
    07747 Jena

    Tel. 036 41/35 57 - 13
    Fax 036 41/35 57 - 29

    eingereicht werden. Darüber hinausgehende Bewerber werden entsprechend vorhandener Plätze berücksichtigt.

    Die Bewerbungsunterlagen müssen enthalten:

    • Bewerbungsschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf
    • beglaubigte Kopien des letzten Schulzeugnisses und des Berufsabschlusses
    • Nachweis der beruflichen Tätigkeit an einer ausbildenden Schule
      (Kopie Arbeitsvertrag)
    • Zustimmungserklärung des Staatlichen Schulamtes bzw. des Schulträgers bei Schulen in freier Trägerschaft
    • 2 Lichtbilder

    Sofern Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag beifügen, senden wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen gern zurück.

    5. Kosten und Vergütung

    Die Ausbildung ist kostenfrei. Fahrtkosten müssen selbst getragen werden. Kopien für Arbeitsblätter, Umdrucke und Skripten sind zu bezahlen.