Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Formale Regeln für die Facharbeit1

Diese Regelung ist verbindlich – bitte ignorieren Sie alle älteren Vorgaben!

  • Abgabeform --> 3 Exemplare im Einband sowie ein Exemplar auf elektronischem Speichermedium, idealerweise auf CD. (USB-Stick ebenfalls möglich, es besteht jedoch kein Anrecht auf zeitnahe Rückgabe),
  • - Computerausdruck im Format A 4, i. d. R. eineinhalbzeilig, Schriftgröße entsprechend der herkömmlichen Schreibmaschinentype, z. B. Times 12, Arial 11 Punkte o. Ä. (Überschriften je nach Ebene gleich oder zwei Punkte größer setzen, Fußnoten zwei Punkte kleiner) – Hinweis: Schriftart konsequent beibehalten!
  • Seitenränder: links 2,5 bis 3 cm, rechts 2,5 cm, oben und unten je 2,5 cm
  • Seitenzahlen mit arabischen Ziffern am oberen/unteren Seitenrand oder zentriert, beginnend mit Inhaltsverzeichnis (d.h.: das Deckblatt erhält keine Nummerierung!)
  • evtl. Deckblatt --> visualisiert durch Schrift, Grafik, Fotos o. ä. das Thema bzw. Anliegen der Facharbeit; enthält – ähnlich einem Einband – Titel, Autoren und Schule
  • Titelblatt --> entspricht einheitlichen Vorgaben und enthält

- Thema – ggf. mit Unterthema –
- Art der Arbeit (hier: Seminarfacharbeit)
- Autoren und Kurs
- Schulname und –ort
- Fachbetreuer
- Einreichungsdatum (vorgesehener Abgabetermin)

  • Inhaltsverzeichnis --> Gliederungspunkte werden nummeriert und paginiert
  • Text-/Ausführungsteil --> Ausarbeitung mit schlüssiger Gliederung nach dem Grundsatz „Einleitung – Hauptteil – Schluss“
  • Literaturverzeichnis --> enthält die gesamte verarbeitete Literatur gemäß den im Seminarfach getroffenen Festlegungen2
  • ggf. Anhang  -->enthält Anmerkungen, längere Zitate bzw. Textauszüge, Protokolle, Übersichten, Tabellen, Diagramme, Grafiken etc., sofern diese ein kontinuierliches Lesen der Abhandlung erschweren und daher nicht in den laufenden Text eingebunden wurden – Hinweis: Anmerkungen, die sich überwiegend auf Hin- bzw. Verweise, Nebenbemerkungen und Ergänzungen oder Erläuterungen beschränken, können als Fußnoten mit einer hochgestellten Ziffer gekennzeichnet und auf der entsprechenden Textseite platziert werden.
  • Selbstständigkeitserklärung: „Hiermit erkläre ich, dass ich die vorliegende Arbeit selbstständig und ohne fremde Hilfe verfasst und keine anderen als die im Literaturverzeichnis angegebenen Hilfsmittel verwendet habe. Insbesondere versichere ich, dass ich alle wörtlichen und
  • Diese Erklärung darf nicht verändert werden! Darunter sind die Namen der beteiligten Verfasser anzugeben und die Unterschriften zu leisten.

- [1] Beachten Sie auch die Hinweise aus dem Fach „Kommunikationstechnik“.
- [2] Diese Festlegungen betreffen auch die Quellenangaben, für die der sog. Kurzbeleg im Text empfohlen wird („Harvard Zitierweise“).