Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Klassensprecherworkshop für die Klassen der Berufsfachschule

Seit nun mehr drei Jahres findet regelmäßig zum Schuljahresbeginn ein berufsschulübergreifender  Klassensprecherworkshop für die Klassen der Berufsfachschule, des Berufsvorbereitungsjahres und der Ausbildungsklassen zum Sozialbetreuer statt. Ins Leben gerufen wurde der Workshop durch die Schulsozialarbeit der Berufsbildenden Schulen  Jenas, derzeit besetzt durch Frau Nicol Mucha (SBSZ Jena-Göschwitz), Frau Marlen Kellermann (SBBS für Gesundheit und Soziales, Karl-Volkmar-Stoy-Schule) und Frau Constanze Nowotny (SBSZ Jena, Göschwitz, Schulteil Burgau).

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder die Räumlichkeiten des KUBUS nutzen.  Neben der theoretischen Wissensvermittlung zu den Themen: Möglichkeiten und Grenzen der Klassensprecherarbeit, Kommunikation sowie Konflikt und Konfliktlösung arbeiteten wir viel in Form von praktischen Übungen. Durch diese praxisorientierte Arbeitsweise konnten die Klassensprecher/innen und Stellvertreter/ innen vieles selbst ausprobieren und so zahlreiche neue Erfahrungen sammeln. Dies zeigte sich auch im positiven Feedback der Klassensprecher/innen und Stellvertreter/innen. Die tollen Räumlichkeiten, die freundliche Betreuung durch das ansässige Personal  und natürlich die engagierte Mitarbeit unserer Klassensprecher/innen und Stellvertreter/innen haben zu einem, aus unserer Sicht, rundum perfekten Tag beigetragen.