Wir suchen an unserer Berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales als unterrichtsergänzendes Angebot

eine/n Referenten/in
zu Thema „Frühkindliche Reflexe- Persistierende Restreaktionen“

Gesamtstundenumfang: 13 Stunden
Zeitraum: 06.09.2021 bis 10.09.2021

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört, dass die Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung Logopädie vertiefende Kenntnisse zum o.g. Thema erhalten, um sie in ihrer berufspraktischen Ausbildung zu unterstützen.

Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:
• Ausbildung und Berufserfahrungen als Ergotherapeut/-in
• Kommunikations- und Motivationsfreudigkeit
• Freude, junge Menschen anzuleiten und mit ihnen zu arbeiten.

Eine Vergütung über einen Honorarvertrag ist gewährleistet. Die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses (§ 30a Abs. 2 BZRG) ist vor der Vertragsschließung notwendig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.08.2021.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.