Welt Aids TagWelt-Aids-Tag am 1.12.

Schuldgefühle, Diskriminierung, Berührungsängste? HIV-positiven Menschen wird das Leben oft immer noch unnötig schwer gemacht. Meist führen Vorurteile und Unwissenheit dazu, dass manche Leute sich nach wie vor, vor einer Übertragung des Virus im Alltag fürchten und deshalb auf Abstand gehen, obwohl es dafür keinen Grund gibt. Bei rechtzeitiger Behandlung lässt sich der Ausbruch von Aids verhindern. Die gute Nachricht ist, HIV ist unter Therapie auch nicht mehr übertragbar.

Weiterlesen: Zeig Schleife und setze mit uns ein Zeichen

film1Schüler unserer Schule bei Schulfilmwoche im Schillerhof

Die Geschichte eines Deutsch-Iraners, der Israeli wurde

Der seit 2009 offizielle Sprecher der israelischen Verteidigungsstreitkräfte und ehemaliger Graffiti-Künstler sowie Hip-Hop-Musiker Arye Sharuz Shalicars skizziert  im Film „Ein nasser Hund“ seine Jugend in Deutschland.

Weiterlesen: „Ein nasser Hund“